Manfred Fock

Die Entführung der Gartenzwerge

In zwölf hintergründig-grotesken Geschichten erzählt Manfred Fock von Tieren, Menschen und anderen Ungeheuern, die im Einklang mit den Unwägbarkeiten der Natur gegen den Garten kämpfen.
Ein Gartenidyll gibt es aber trotzdem. In einem solchen lebt zum Beispiel der Chef von Saint Dahlie, der eines Tages damit beginnt, Mimosenkraut zu rauchen.

Mit Illustrationen von Anne-Marie Fock

192 S./Geb./Preis: € 16,80
ISBN: 3-9806985-1-1

Auch als Taschenbuch erhältlich:

192 S./Taschenbuch/Preis: € 8,90
ISBN: 3-9806985-6-4
Pressestimmen zum Buch
Bestellungen via Buchhandel und direkt bei:

Fangorn Verlag
Am Herrnacker 19
82276 Adelshofen

E-Mail: FangornVerlag@t-online.de
Tel: 0049 (0) 8146-1830
Fax: 0049 (0) 8146-7104

So spricht die Presse

Selbst die Ruhe und Idylle eines liebevoll nach ökologischen Vorstellungen angelegten Gartens bleibt von bösen Mächten nicht verschont. In dem Buch „Die Entführung der Gartenzwerge oder Was selbst der Mond nicht wissen konnte“ deckt Manfred Fock Verbrechen zwischen Tomaten, Tulpen und Begonien auf.

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (SZ-Buchtipp)

Scroll to Top