Manfred Fock

Der letzte Spieltag

Ich erlebte die Stehhalle meistens von unten, wenn ich die leeren Bierflaschen aufsammelte und zwischen Hunderten von Beinen kroch und so mein Taschengeld aufbesserte und über mir der harte Kern der Anhängerschaft tobte. Herausragend: Otto. Nicht Atom-Otto, nein: Otto, der quasi Bier um Bier vernichtete und vor jedem Spiel im Anstoßkreis seine An-Dacht zelebrierte: er entrollte eine weißblaue Fahne, sank auf die Knie und verbeugte sich in Richtung Westen und Osten und beschwor irgendeinen unsichtbaren Dirigenten oder Fußball-Gott, der seiner Mannschaft den Sieg bringen sollte.

80 S./Geb./Abb. € 9,50
ISBN: 978-3-9803679-4-3
 
98 S./Brosch./Abb. € 8,00

ISBN: 978-3-941519-08-7

Der letzte Spieltag Hörbuch € 9,00
ISBN: 978-3-9806985-9-7

Bestellungen im Buchhandel oder direkt bei:

Fangorn Verlag
Am Herrnacker 19
82276 Adelshofen

E-Mail: FangornVerlag@t-online.de
Tel: 0049 (0) 8146-1830
Fax: 0049 (0) 8146-7104

Buchpräsentation 28.9.1996 mit der Meistermanschaft im Grünwalder Stadion

So spricht die Presse

Es gibt Momente im Leben, die bleiben unwiderruflich haften. Man erinnert sich gerne daran zurück und nichts und niemand kann diesen einen, diesen einzigen Augenblick aus dem Langzeit-Gedächtnis löschen….

zum Artikel Österreichisches Pressebüro

Geschichten von den goldenen Zeiten an der Grünwalder Straße – von Fußballgöttern, weißblauen Fahnen, leeren Bierflaschen und treuen Fans.

KICKER Sportmagazin

Manfred Fock führt uns zurück in güldene Giesinger Tage und beschreibt erfreulich unprätentiös, was am 28. Mai 1966 geschah, als der TSV 1860 München letztmalig Deutscher Meister wurde. – Grandios.

Die Tageszeitung junge Welt, Berlin

Viel Lokalkolorit ist eingewirkt, die Geschichte läßt sich aber mühelos in andere Stadtviertel Deutschlands transferieren – wie auch die Erfahrungen und Emotionen des Erzählers, denen glücklicherweise mehr zwischen den Zeilen nachzuspüren ist, als daß sie im üblichen Verkündigungsstil erscheinen.

Der tödliche Paß, München

Scroll to Top